Platzhalter

Ferienwohnung-Limeshain.de

Steingasse 15   |   D-63694 Limeshain   |   Tel.: 06047 / 5263 od. Mobil: 0171 / 7492527   |   E-Mail: info@ferienwohnung-limeshain.de


Ausflugsziele

Sehenswürdigkeiten der Gemeinde Limeshain

Quelle: Gemeindeverwaltung Limeshain
www.Limeshain.de

Limeswachturm

Rekonstruktion eines Limeswachturms: Mit dem Schlagwort "experimentelle Archäologie" und unter den Augen von Kreisarchäologe Dr. Jörg Lindenthal und dem Limesbeauftragten Thomas Becker vom Landesamt für Denkmalpflege luden die Gemeinde Limeshain und der Geschichts- und Kulturvereins Limeshain in den Jahren 2010 bis 2012 geschichtlich Interessierte ein, mitzuerleben, wie die einzelnen Gewerke entstanden. Rekonstruierte Werkzeuge aus der Römerzeit kamen dabei regelmäßig zur Verwendung, gemessen wurde in römischen Fuß (29,6 Zentimeter) mit einem eigens erstellten Maßband. Die Basaltsteine, die aus Wetterauer Steinbrüchen kommen, wurden mit Kalkmörtel zu einer Mauer verfugt.
Quellen:
Geschichts- und Kulturverein Limeshain e. V.

Gemeindeverwaltung Limeshain
www.Limesturm-Limeshain.de
www.Limeshain.de

Limes (Weltkulturerbe)

Im Wald südlich von Rommelhausen sind die Reste eines römischen Grenzwalles, des Limes, zu entdecken.
Das Welterbe-Komitee der UNESCO hat im Juli 2005 in Durban (Südafrika) die Aufnahme des Obergermanisch-Raetischen Limes als Teil des neuen Welterbes "Grenzen des römischen Reiches" in die Liste der Welterbestätten beschlossen.
Quelle: Deutsche Limeskommission

Keltenwelt am Glauberg

Museum, Archäologischer Park und Forschungszentrum
Seit der Entdeckung des Fürstengrabes und weiterer Gräber haben Tausende von Besucherinnen und Besuchern aus ganz Deutschland und dem Ausland den Glauberg besichtigt.
Quelle: Heimat- und Geschichtsverein Glauburg e.V.
www.Keltenwelt-Glauberg.de
www.Keltenfürst.de

Ronneburg

Die Burg Ronneburg, in der Gemarkung der Gemeinde Ronneburg-Altwiedermus, ist durch ihre Lage auf einem steilen Basaltkegel weithin sichtbar und Namensgeber des Ronneburger Hügellandes.
Sie beherbergt heute ein Burgmuseum ein Restaurant und eine Falknerei.
Auf dem Gelände sind Nachbauten von mittelalterlichen Wurf- und Belagerungsmaschinen zu besichtigen.
Es werden regelmäßig Ritterspiele und Mittelalter-Märkte organisiert.
Quelle: Wikipedia.de
www.Burg-Ronneburg.de

Messe Frankfurt

Finden Sie Kongresse, Events und Messetermine.
www.MesseFrankfurt.com

Altstadt Büdingen

Wem Fachwerk mehr ist als Balken und Steine nicht nur Gemäuer sind, wird vom Charme Büdingens verzaubert sein. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Zeitreise, beginnend am mittelalterlichen Wasserschloss, weiter durch die jahrhundertealten Gassen zur bastionsartigen Stadtmauer am mittelalterlichen Wasserschloss, endend schließlich in der bis 1725 planmäßig angelegten Vorstadt.
Büdingen ist eine mittelalterliche Kleinstadt in der Wetterau mit rund 23.000 Einwohnern und 15 Stadtteilen. Die einzelnen Stadtteile sind durch Wander- und Radwege miteinander verbunden.
Quelle: Touristik Büdingen
www.Büdingen-Touristik.de

Altstadt Friedberg

Altstadt Gelnhausen

Wetterau

Bankenmetropole Frankfurt am Main

 

Quelle: https://ferienwohnung-limeshain.de/ausflugsziele.php